Aufbau

Unsere Anleitungen sind genauso individuell wie Dein Regal. Um Dir den Aufbau zu erleichtern, haben wir Videos erstellt, die dabei helfen sollen, die Handhabung der Bauteile zu veranschaulichen.

  • Die Schienen Deines Regals kannst Du von Hand problemlos in die entsprechenden Platten einschieben, jedoch kannst Du hierfür auch einen Gummihammer verwenden.
  • Achte beim Einbau der Rückwände darauf, dass diese zunächst schräg hineingestellt und erst eingedrückt werden, sobald der entsprechende Cube vollständig zusammengebaut wurde.
  • Orientiere Dich für die Platzierung der Schienen und Platten an der beigefügten Anleitung in Deinem Paket.
  • Denke daran, dass jeder Schritt auch wieder rückgängig gemacht werden kann. Solltest Du Dich also einmal vertan haben, kannst Du dies problemlos wieder korrigieren.
Türen

Um die Türen anzubringen, wird keinerlei Werkzeug benötigt. Platziere die Scharniere der Tür an der Seite der Aufnahmeplatten, wie im Video zu sehen ist. Falls diese nicht sofort einrasten, kannst Du die Tür im geöffneten Zustand auch mit etwas Druck einrasten lassen.

Schubladen

Auch hier wird keinerlei Werkzeug benötigt. Ziehe die Schienen aus, indem Du kurz dagegen drückst und sie dann zu Dir ziehst. Lege dann die Schublade auf die Schienen, sodass sie gerade und stabil aufliegt. Schiebe die Schublade wieder rein und drücke einmal kräftig dagegen, damit der Push-to-Open Mechanismus aktiviert wird.

Fronten

Hierfür benötigst Du einen Kreuzschraubenzieher. Schiebe die Verkleidung an der Seite der Schublade zurück und schraube dann kurz an der dafür vorgesehenen Stelle, um die Front der Schublade zu entfernen. Anschließend kann die neue Front einfach aufgesetzt werden, sodass sie einrastet.

Aufhängung

Miss zunächst aus, an welcher Position das Regalteil aufgehangen werden soll. Nutze hierfür die Rückwand des Regalteils als Orientierung und markiere dann die Punkte an der Wand, an denen gebohrt werden soll. Nachdem die Löcher in die Wand gebohrt wurden, setze in jedes Loch einen 6mm Nylondübel ein. Befestige das Regal anschließend mit 4,50x60mm Schrauben an der Wand. Achte währenddessen darauf, dass Du das Regal erst loslässt, sobald es stabil an der Wand hängt. Anschließend können Türen oder Schubladen wie gewohnt befestigt oder eingesetzt werden.

Abbau

Auch für den Abbau eignet sich ein Gummihammer, um die Schienen und Platten aus ihrer ursprünglichen Position zu entfernen. So kannst du das Regal problemlos Schritt für Schritt wieder abbauen.